Teebaumöl – Eigenschaften und Verwendung in der Aromatherapie

Es gibt viele Möglichkeiten Teebaumöl zu verwenden. Man kann das ätherische Öl mit einem Trägeröl verwenden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Öl ist gut für das Haar, sei es für eine Massage oder zur täglichen Pflege. Man kann Teebaumöl in einem selbstgemachten Duschgel oder in einer feuchtigkeitsspendenden Lotion nach der Dusche verwenden. Kurz: Teebaumöl lässt sich mit einer Vielzahl von anderen Zutaten für die verschiedensten Zwecke verwenden.

Aber eine der effektivsten Möglichkeiten, die vielen Vorteile dieses ätherischen Öls zu nutzen, ist die Verwendung in einem Aroma Diffuser. Der Diffuser für ätherische Öle ist in der Aromatherapie weit verbreitet. Man muss für eine solche Wellness Behandlung nicht in ein Spa gehen. Man kann ganz einfach das heimische Wohnzimmer, Schlafzimmer oder sogar das Badezimmer mit einem Öldiffuser und einigen der besten Aromatherapie-Öle in ein Mini-Spa verwandeln.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Teebaumöl mit einem Öldiffusor?

Teebaumöl – Verwendung in der Aromatherapie

Einer der größten Vorteile der Verwendung von Teebaumöl in einem Aroma Diffuser ist die Verbesserung der Schlaf-Qualität. Ätherische Öle haben die Fähigkeit, die neuronale Aktivität im menschlichen Gehirn zu stimulieren. Dies kann die Ausschüttung vieler Hormone auslösen, darunter Dopamin und Serotonin. Diese beiden Hormone können einen gesunden Schlaf fördern. Dank Aromatherapie kann man nicht nur sieben bis acht Stunden ungestört durchschlafen, sondern auch schnell einschlafen und fühlt sich am Morgen wie neugeboren.

Aromatherapie kann auch die Atmung verbessern.

Ätherische Öle wie z. B. Teebaumöl können die Schwere von Husten und Erkältung reduzieren. Mit einem Aroma Diffuser kann man das ätherische Öl einatmen, was Entzündungen in den Atemwegen reduzieren kann.

Es gibt noch mehr Vorteile bei der Verwendung eines Öldiffusers zur Aromatherapie. Das Zimmer oder sogar das ganze Haus werden angenehm riechen. Teebaumöl, das über einen Diffusor für ätherische Öle verteilt wird, beseitigt schlechte Gerüche, seien sie nun muffig, rauchig oder eine Mischung aus vielen unangenehmen Gerüchen. Dies hat einen direkten Einfluss auf das Ambiente in einem Raum und auf die Stimmung. Man wird ruhiger und ausgeglichener mit einem Öldiffuser im Raum. So entspannt ist man gleichzeitig auch weniger ängstlich, was wiederum Stress reduziert.

Ein Diffuser für ätherische Öle kann außerdem helfen, verschiedene Ungeziefer und Insekten abzuwehren. Es ist besser, ein natürliches ätherisches Öl zu verwenden, um Insekten loszuwerden, als die Chemikalien, die man im Supermarkt findet. Insekten wie Moskitos und Mücken mögen die Aromen von ätherischen Ölen nicht. Sie werden in kürzester Zeit fliehen.

Wir Menschen dagegen fühlen uns mit einem Diffuser für ätherische Öle energiegeladener. Die antimikrobiellen Eigenschaften des Teebaumöls stärken das Immunsystem und reduzieren Heißhungerattacken und das Verlangen nach ungesunden Snacks.

Auch das Zuhause wird eine viel gesündere Umgebung. Teebaumöl und viele andere Aromatherapie-Öle können außerdem die Konzentration und das Gedächtnis verbessern sowie Schmerzen lindern.

Teebaum Leptospermum Scoparium

Verschiedene Arten von Öldiffusoren zur Verwendung mit Teebaumöl

Es gibt viele Arten von Aroma Diffuser. Ein Aroma Diffuser kann durch Wärme, Ventilation, Verdampfung, Verneblung oder Ultraschall funktionieren. Geräte die mit Wärme funktionieren, erhitzen das Teebaumöl, was zur Verdampfung und damit zur Verteilung des Öls im Raum führt. Das Gerät sollte das Öl allerdings nicht zu stark erwärmen. Es ist auch nicht ratsam, Aromatherapie-Öle und ätherische Öle, insbesondere Teebaumöl, stark zu erhitzen, da dabei verschiedene erwünschte und aktive Nährstoffe neutralisiert werden.

Ventilator-Diffusoren arbeiten nicht mit Wärme. Sie sind besser, aber der Abdeckungsbereich ist, aufgrund der eingeschränkten Zirkulation der Moleküle des ätherischen Öls, begrenzt.

Ein Verdunstungsöldiffusor oder ein Zerstäuberdiffusor ist für mittelgroße Räume ideal.

Vernebler sind zwar deutlich teurer als andere Arten von Aroma Diffuser, aber sie sind auch wesentlich effektiver.

Ultraschall-Ölzerstäuber verwenden Ultraschall, um Vibrationen zu erzeugen, die das ätherische Öl in Form von Nebel zerstreuen.

Alle diese Arten von Diffusoren für ätherische Öle können für Teebaumöl verwendet werden. Sie funktionieren aber natürlich auch mit anderen ätherischen Ölen wie Pfefferminzöl, Zitronengrasöl, Lavendelöl, Weihrauchöl, Zimtöl, Wildorangenöl, Zitronenöl, Ingweröl, Bergamotteöl, Citronellaöl oder Sandelholzöl.

Bildquellen:

Weitere Quellen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Teebaum%C3%B6l
  • https://www.gesundheit.de/medizin/naturheilmittel/hausmittel/teebaumoel-ein-kleiner-alleskoenner
  • https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/heilpflanzen/teebaum-teebaumoel-736409.html
Kanzy Teebaumöl Bio Naturrein 60ml mit Pipette Kaltgepresst Tea Tree Oil für Gesicht, Haut, und...*
  • Teebaumöl für die Haut - Mit unseren Teebaumöl-Pickeln können Sie sehen, wie es Wunder bewirken kann, die bereits mit Traubenkernöl gemischt sind, um es hautfreundlich zu machen und angenehm zu...
  • Tee trea öl haarpflege - Haaröl für trockene Kopfhaut spendet Feuchtigkeit und hilft bei der Reinigung Ihrer Locken, um ein Haaröl für trockenes Haar zu erhalten, das die Feuchtigkeit...

Letzte Aktualisierung: 23.10.2021 um 08:00 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.