Räucherstäbchen kaufen – Darauf solltest du achten!

Räucherstäbchen erfreuen sich in vielen Bereichen unseres alltäglichen Lebens großer Beliebtheit. Sie finden in Kirchen, Yogastudios, bei Entspannungsbehandlungen und während der Meditation Anwendung. Die Stäbchen bestehen in der Regel aus Holz oder Bambus, an dem der Wirkstoff in Form von Pasten auf verschiedene Arten aufgetragen werden kann.

Das Räucherwerk ist heutzutage in fast jedem Geschäft zu finden. Es muss kein besonderer Ayurveda-Laden aufgesucht werden, weshalb es einige Punkte zu beachten gibt.

Räucherstäbchen kaufen: Nachhaltig, fair & ohne Kinderarbeit

Räucherstäbchen kaufen

Wer sich Räucherstäbchen kaufen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass die Produkte aus Handarbeits- und nicht aus Massenbetrieben stammen. Zudem sollte ein Blick auf die Produktionsbedingungen geworfen und nur dort eingekauft werden, wo unter fairen und kinderarbeitsfreien Bedingungen produziert wird.

Auch das Herkunftsland lässt einiges rückschließen. So sind Produkte aus Nepal, Tibet und Japan meist qualitativ hochwertiger, wohingegen China, Thailand, Indonesien und Bangladesch eher minderwertige Ware hervorbringen.

Doch der Hauptexporteur für Räucherstäbchen ist nach wie vor Indien. Hier gilt besonderes Augenmerk, da aus Indien sowohl hochwertige als auch gesundheitsschädliche Produkte ihren Weg in unsere Regale finden.

Die Qualität der Räucherstäbchen!

Durch ihren aromatischen Rauch regt die Duftware Körper und Geist an. Sie können zur Entspannung des Körpers, Vertiefung der Mediation oder Verbesserung des Schlafes beitragen. Allerdings sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Räucherstäbchen keine synthetischen Zusatzstoffe enthalten, da diese nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Körper schädigen können.

Es sollten nur Produkte mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen verwendet werden. Studien haben ergeben, dass durch das Verbrennen der Stäbchen gefährlicher Feinstaub entstehen kann, welcher tief in das Lungengewebe eindringt und das Krebsrisiko der Atemwege erhöht.

Die Dosis macht das Gift!

Wie schon der berühmte Naturheilkundler und Arzt Paracelsus sagte, kommt die Toxizität einer Substanz immer auf ihre Dosierung an. Auch Wasser kann in übermäßigen Mengen schädlich sein. Daher sollte beim Gebrauch von Räucherwerk allgemein darauf geachtet werden, diese nur ab und an zu verwenden und vom regelmäßigen Gebrauch abzusehen.

Des Weiteren kann es helfen den Raum anschließend gut zu lüften. Auf Kinder und Haustiere muss ebenfalls Rücksicht genommen werden, da diese eine sehr sensible Nase besitzen und somit viel empfindlicher auf den Rauch der duftenden Stäbchen reagieren.

Die beliebtesten Räucherstäbchen bei Amazon

Im Folgenden findest du die TOP 3 Räucherstäbchen bei Amazon:

22%
HEM Räucherstäbchen-Auswahl x 15 Schachteln mit 300 Stäbchen.*
  • 15 x Hem R Brokens, 20 Stück pro Box, insgesamt 300 Stück.
  • 15 verschiedene Aromen, speziell ausgewogene Auswahl.
10%
Goloka Räucherstäbchen Nagchampa Agarbathi, 1 Box*
  • Die Begehrten Gelben 16G Goloka Nagchampa Aggarbathi.
  • R?ucherdauer Sie R?ucherst?bchen Ca. 45 Min.
Hem - Räucherstäbchen 7er-Set aus Indien - Gemischte Düfte + Räucherstäbchenhalter*
  • 7 x HEM Räucherstäbchen, 20 Stäbchen pro Box, insgesamt 140 Stäbchen inkl. Stäbchenhalter
  • 7 verschiedene Aromen, Eine zufällige Auswahl aus dem umfangreichen HEM-Angebot. geliefert werden garantiert 7 verschiedene HEM-Sorten

Letzte Aktualisierung: 23.10.2021 um 01:18 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Wer auf einen regelmäßigen aromatischen Duft nicht verzichten will, sollte auf gesündere Alternativen wie Aromatherapie oder Beduftung mit ätherischen Ölen umsteigen. Die Beduftung kann einfach und effektiv mithilfe einer Duftlampe oder eines Vaporizers erfolgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.